Historie

Das Nähzentrum Huber feiert in diesem Jahr 100 jähriges Bestehen!

1917 wird das Nähzentrum Huber von Franz Huber als reines Nähmaschinengeschäft eröffnet. Heute wird das Geschäft von Kurt Breitbarth und seiner Frau Christina in dritter Generation geführt.

Über die Jahre verändert und erweitert sich das angebotene Sortiment. Aktuell erhalten Sie von Kurzwaren über Mode- und Trachtenstoffe, Zeitschriften und Schnitten bis hin zu Näh-, Stick- und Overlock-Maschinen der führenden Hersteller, Pfaff, Bernina, Brother und Baby Lock.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Top